Module zur Kollisionsvermeidung mit Ultraschall Technologie

CAA US-3

Hardware:3 Ultraschallsensoren, Zentraleinheit mit IMU und MCU
Messbereich:20 cm - 500 cm
Öffnungswinkel:100° horizontal x 40° vertikal
Framerate:11 Hz
Auflösung:1 cm
Gewicht:ca. 70 g - 100 g
Maße:14 cm x 4cm - 11 cm x 2 cm - 5 cm
abhängig von der Trichtergröße

CAA US+

Hardware:3 Ultraschallsensoren
Messbereich:20 cm - 500 cm
Öffnungswinkel:100° horizontal x 40° vertikal
Framerate:11 Hz
Auflösung:1 cm
Gewicht:ca. 50 g - 80 g
Maße:14 cm x 4cm - 11 cm x 2 cm - 5 cm
abhängig von der Trichtergröße
  • Effizient für die
    Erfassung großer Objekte
  • Unabhängig von optischen Eigenschaften der Hindernisse
  • Keine Beeinträchtigung
    durch schlechte Licht- und Sichtverhältnisse
  • Einfache Datenverarbeitung
  • Kostengünstige Technologie

Ideale Einsatzgebiete

  • Erfassen von Gemäuern
  • Abstandsmessung zu Wänden
  • Befliegung von Glasfassaden

Die Abstandsmessung mit Ultraschall basiert auf hochfrequenten Schallwellen. Diese Technologie eignet sich gut, um großflächige und glatte Hindernisse zu erfassen. Im Vergleich zu Infrarotsensoren haben Ultraschallsensoren keine Probleme bei der Erfassung von durchsichtigen Hindernissen oder bei schlechten Sicht -und Lichtverhältnissen. Sie stellen eine kostengünstige Möglichkeit dar, eine einfache Hinderniskennung und Kollisionsvermeidung umzusetzen. Die Verarbeitung der Sensordaten erfordert nur geringe Prozessorleistung.

Fehler und Änderungen vorbehalten. Alle Spezifikationen sind unverbindlich.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!



Copyright © 2018 | Emqopter GmbH | Impressum | Datenschutz | Leitbild info@emqopter.de